Quesadillas vom Grill - mit Garnelen, Kochkäse und Chorizo

Quesadillas vom Grill - mit Garnelen, Kochkäse und Chorizo

Mexikanischer Genuss, der einfach immer passt. Egal ob aus dem heimischen Backofen oder gemeinsam zubereitet bei der Grill-Party mit Freunden.



ZUTATEN für 8 Quesadillas
Für die Quesadillas:
8 weiche Weizentortillas
200g Garnelen
100g spanische Chorizo
2 Frühlingszwiebeln
1 EL Öl
1 kleine Dose schwarze Bohnen
5 Stängel frischen Koriander
200g Kochkäse

Für die Guacamole:
2 reife Avocados
1 reife Tomate
1 Stange Frühlingszwiebeln
1/2 rote Chili Schote (je nach Schärfe)
Limettensaft
Meersalz und Pfeffer

ZUBEREITUNG
Für die Guacamole Avocado halbieren, Kern entfernen und auslöffeln. Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Die Tomate in kleine Würfel schneiden. Jeweils 2/3 der Avocado, Frühlingszwiebel, der Tomate und die halbe Chilischote in der Küchenmaschine pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen und die nicht pürierten Zutaten dazugeben, unterheben und beiseite stellen.

Garnelen, Chorizo und Frühlingszwiebeln in 1cm Würfel schneiden. In einer Pfanne mit wenig Öl bei kleiner Hitze anbraten. Die Mischung in eine Schüssel geben. Sofort den Kochkäse, Bohnen und den gehackten Koriander untermischen.

Die Weizentortillas mit einer Handvoll der Mischung belegen, mit einer Zweiten bedecken und diese fest andrücken. Die Tortillas mit etwas Olivenöl bestreichen und goldbraun grillen. Gut funktioniert dies auf einem Pizzastein. Es geht aber auch ohne.

ANRICHTEN
Die Quesadillas achteln und zusammen mit einem Klecks Guacamole servieren.

TIPP
Es geht auch vegetarisch: Garnelen und Chorizo z.B. durch Räuchertofu und Artischockenherzen ersetzen. Es gehen aber auch Pilze, Tomaten, Zucchini, Nüsse, Samen etc.

Vegetarischer Portobello-Burger mit Mandel-Kochkäs...
Spinat-Klößchen an Zitronen-Salbei-Butter