Schnelle Tartelettes mit Birne, Kochkäse und Thymian

Schnelle Tartelettes mit Birne, Kochkäse und Thymian

Freunde oder die Familie haben sich überraschend angekündigt, oder Sie möchten einfach nur so zwischendurch schnell etwas Leckeres zaubern? Mit diesem Rezept gelingt Ihnen das im Handumdrehen.

ZUTATEN (für 2 Personen)

1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
100g Kochkäse
100g Creme fraiche
Je 1EL gehackte Petersilie, Schnittlauch
Salz, Pfeffer
1 Birne
Etwas Honig
Roher Schinken, wenn gewünscht
2 Zweige Thymian

 

ZUBEREITUNG

FÜR DIE TARTELETTES den Blätterteig aufrollen und in Quadrate schneiden. Kochkäse, Creme fraiche, Kräuter, Salz und Pfeffer miteinander verrühren und jeweils einen Esslöffel auf ein Quadrat geben und etwas drauf verstreichen.

DIE BIRNEN waschen, der Länge nach vierteln, die Kerngehäuse herausschneiden und dann in dünne Scheiben schneiden. Den rohen Schinken einfach in Stücke reißen. Manche Quadrate mit Schinken belegen und auf alle ein paar Scheiben von den Birnen geben. Mit etwas Honig beträufeln und zum Schluss ein wenig Thymian darauf streuen.

IM VORGEHEIZTEN Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten goldgelb backen. Sofort servieren.

Frühlingskräuter-Suppe
Etelser Kochkäse bekommt „Ohne Gentechnik“-Siegel