Gegrillte Tomaten gefüllt mit Krabben

Gegrillte Tomaten gefüllt mit Krabben

Sommer, Sonne, gegrillte Tomaten: Die ideale Beilage für alle Grillgerichte.

ZUTATEN (6 Stück)
6 Fleischtomaten
4 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Zitrone
200g Etelser Kochkäse mit Kräutern
2 EL gehackte, gemischte Kräuter (z. B. Basilikum, Majoran, Schnittlauch)
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
2 Frühlingszwiebeln
300g Garnelen
50ml trockener Weißwein
50g schwarze, kernlose Oliven

ZUBEREITUNG
BEI DEN TOMATEN den Deckel abschneiden und die Tomaten mit einem Löffel aushöhlen. Knoblauch schälen und pressen und von einer Zitrone die Schale schälen. Danach Etelser-Kochkäse mit Salz, Pfeffer, Kräutern, Zitronenschale und Knoblauch glattrühren und abschmecken.

FRÜHLINGSZWIEBELN putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne 4 EL Öl erhitzen. Garnelen darin anbraten, Frühlingszwiebeln zufügen, weitere 2 Minuten dünsten und mit Wein ablöschen. Die kernlosen Oliven halbieren, in Pfanne geben und untermischen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen und solange köcheln lassen, bis nur noch wenig Flüssigkeit da ist. Den Pfannen-Inhalt etwas abkühlen lassen und mit der Kochkäse-Mischung vermischen.

DIE TOMATEN mit der Kochkäse-Mischung füllen und die Tomaten-Deckel aufsetzen. Bei indirekter Hitze auf den Grill setzen und solange grillen, bis die Tomaten die gewünschte Farbe und Weichheit haben.

VARIATIONEN:
Es geht natürlich auch vegetarisch. Dann können die Garnelen durch Gemüse oder auch durch gegarten Couscous ersetzt werden. Wer keine Garnelen mag, kann auch Hühnchen oder Hackfleisch nehmen.

Unsere Experten für vielfältige Käseprodukte - Die...
Auberginen-Piccata dazu Kräutercreme